Leitbild – Ziele

Leitbild

  • Leitbild der Diözese Ruaha beruht auf Johannes 10/11: Jesus spricht: „Ich bin gekommen, dass sie das Leben haben und es in Fülle haben.“ In der Überzeugung, dass jeder Mensch das Recht hat, zur Fülle seines Lebens zu gelangen, möchte die Diözese Ruaha dazu ihren Beitrag leisten, damit die Menschen in der Verwirklichung des Verses die Liebe Gottes erfahren.
  • Personen mit Behinderungen soll gemäß ihrer Menschenrechte  die gleichberechtigte Teilhabe bzw. Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden. Es wird darauf hingearbeitet, eine Veränderung von negativen Einstellungen ihnen gegenüber innerhalb ihrer Familien und ihrer näheren und weiteren Umgebung mit der Hinführung zur Übernahme von Verantwortung für sie zu erreichen.

Ziele

  • Angebot von rehabilitativen Schulungen von Ärzten und medizinischem Personal in Zusammenarbeit mit der Regierung
  • Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Benutzung der lokal verfügbaren personellen Ressourcen und Materialien
  • Angebote für medizinische Versorgung, Aufklärung und Therapie für Kinder und auch Erwachsene
  • Anpassen von diversen Hilfsmitteln wie Rollstühle, Sitz- und Standhilfen, Gehstützen, Stühlen etc.
  • Vermittlung von Hoffnung in der Eröffnung von Möglichkeiten zur Rehabilitation und Beseitigung vom  Stigma der Behinderung
  • Beeinflussung der Regierungspolitik in positiver Weise in Bezug auf die Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderungen
  • Medizinische Hilfe und Vermittlung vom Zugang zu den Einrichtungen des Gesundheitssystems
  • Verschreibung und Durchführung von Physiotherapie
  • Entwicklung zum Modellprojekt für zukünftige Nachahmung in mehreren Orten in den Southern Highlands